logo.gif (29327 Byte)

stuecke.gif (23311 Byte)

 

copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle

"D'r blaue Heinrich"
Heiterer Schwank
von Otto Schwarz und Georg Lengenbach
Schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle
Regie: Bodo Kälber



































copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle

"D'r Hexaschuss"
Turbulente schwäbische Komödie
nach John Graham
Schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle
Regie: Bodo Kälber
















copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Seit Nov. 2014 nicht mehr auf dem Spielplan:

"Geld oder Leberwurschd"
Verrückte Komödie nach Ray Cooney
Schwäbische Bearbeitung und Regie: Bodo Kälber


copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Seit 12. Okt. 2013 nicht mehr auf dem Spielplan:
"D'r Hemmel wartet net"
unsere Erfolgskomödie

Von Markus Scheble und Sebastian Kolb
Schwäbische Bearbeitung und Regie: Bodo Kälber


Es spielten: Ellen Bauer, Friedbert Disch, Hans-Georg Irmer, Rolf Ottenbacher, Ursula Ottenbacher, Martina Schmid, Harald Schmid, Nicola Müller, Tanja Wörner

































copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle

Seit 7.Okt. 2012 nicht mehr auf dem Spielplan:
"DIE UNNAHBAREN"

Ländliche Komödie mit Musik
Von Harald Helfrich
Schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle

Regie: Bodo Kälber
Musikalische Leitung: Alexander Reuter
Pianist: Alexander Reuter oder Andreas Weiß


Es spielten: Ellen Bauer, Dieter Blessing, Friedbert Disch, Hans-Georg Irmer, Rolf Ottenbacher, Ursula Ottenbacher, Martina Schmid, Harald Schmid, Günter Schilling,Tanja Wörner



copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Seit Nov. 2011 nicht mehr auf dem Spielplan:
"KOINA SO WIE DU"

Biergartenkomödie mit Musik
Von Harald Helfrich
Schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle

Regie: Bodo Kälber
Musikalische Leitung: Alexander Reuter
Pianist: Alexander Reuter oder Andreas Weiß

Es spielten: Ellen Bauer, Harald Schmid, Tanja Wörner, Edgar Denk, Günter Schilling, Ursula Ottenbacher, Hans-Georg Irmer, Rolf Ottenbacher, Dieter Blessing, Elisabeth Philipps oder Ingrid Schießl


copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Seit 03.10.2010 nicht mehr auf dem Spielplan:

"AUSSER KONTROLLE"

Tolle Komödie von Ray Cooney
Deutsch von Nick Walsch
Schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle

Regie: Bodo Kälber

So kann ein perfekt geplantes Schäferstündchen zu einem gordischen Knoten werden, wenn ein defektes Schiebefenster hinzukommt. An sich schon eine prekäre Situation, um so mehr wenn die Protagonisten dieser geplanten Liebesnacht einerseits Minister und andererseits Sekretärin des Oppositionsführers sind.
Fatal wird das Ganze, wenn dem um Beseitigung des "Problems" bemühten Minister und seinem zur Hilfe herbeibefohlenen Sekretär die Situation durch den eifersüchtigen Ehemann, die ahnungslose Ehefrau, "hilfreiches Hotelpersonal", aber vor allem durch phantasievoll entwickelte Vertuschungs- und Erklärungsversuche völlig entgleitet ...

"Ausser Kontrolle" ist im Theaterbrettle ein äußerst vergnügliches Stück, dessen amüsante Verwicklungen und sich überstürzende Ereignisse geprägt sind von Humor, Wortwitz und unnachahmlicher Situationkomik. Alles in allem ein echter schwäbischer Leckerbissen!

Es spielten: Ellen Bauer, Friedbert Disch, Hans-Georg Irmer, Heinz Kienle, Nicola Müller, Rolf Ottenbacher, Ursula Ottenbacher, Martina Schmid, Harald Schmid


copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle

Seit Sa.27.06.nicht mehr auf dem Spielplan:
"OIMOL ISCH KOIMOL"

Mitreißende Komödie

nach "Move over, Mrs. Markham"
von Ray Cooney und John Chapman
Schwäbische Bearbeitung: Monika Hirschle

Regie: Bodo Kälber

 

























Verleger Paul Richter lebt ein ruhiges Leben - bis er sich von seinem Freund überreden lässt, ihm sein Schlafzimmer für einen Seitensprung zu überlassen. Unwissend, dass seine Ehefrau das Schlafzimmer auch ihrer Freundin versprochen hat. Gewollte und erfundene Affären und eine überraschend bei ihrem Verleger auftauchende Erfolgsautorin bringen das Tür-zu-Tür-Karussell in Gang. Wenn dann die falsche Person zum unpassenden Moment auftaucht, schraubt sich die Verwicklungsspirale immer schneller ...aber erleben Sie selber diese spritzige Komödie, deren schwäbischer Wortwitz und schnelle Dialoge ein tolles schwäbisches Theater-Erlebnis verspricht.



Es spielten: Ellen Bauer, Edgar Denk, Rolf Ottenbacher, Ursula Ottenbacher, Tanja Wörner, Elfriede Ottenbacher, Martina Schmid, Günter Schilling, Dieter Blessing


copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Nicht mehr auf dem Spielplan
"OTELLO DERF NET PLATZA!"

Turbulente schwäbische Komödie in 4 Akten
von Ken Ludwig

Regie: Bodo Kälber

Tito Merelli, weltberühmter Operntenor wird sehnsüchtig zum Jubiläum des Opernhauses erwartet. Das Haus ist ausverkauft, die Fans, vom Hotelpagen bis zur Vorsitzenden der Operngilde sind ganz aus dem Häuschen. Der Operndirektor Saunders wittert Geld und Prestige. Allein der Star verspätet sich und die Stimmung wird gespannter. Max, die rechte Hand des Operndirektors, bekommt noch einmal die letzten Anweisungen für die Betreuung des Tenors und brennt darauf, dem Star sein eigenes Talent vorzuführen. Seine Freundin Maggie, die Tochter Saunders, glaubt nicht so recht an dieses, lässt ihn abblitzen und hofft auf die Begegnung mit Merelli. Endlich trifft der große Star ein, in Begleitung seiner leidenschaftlichen Ehefrau Maria.
Da geht der Trubel erst richtig los . . .

Es spielten:
Edgar Denk, Friedbert Disch, Rolf Ottenbacher,Ursula Ottenbacher, Tanja Wörner, Elfriede Ottenbacher, Günter Schilling, Martina Schmid


copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle
Nicht mehr auf dem Spielplan
" ´s könnt no schlemmer komma!"

Turbulente Komödie nach "Valentinstag"
von Berry Creyton
schwäbisch: Plüderhäuser Theaterbrettle

Regie: Bodo Kälber


Veronika kommt zurück! Damit beginnt für den Schriftsteller Luis und seinen besten Freund Nick eine nervenaufreibende Zeit. Luis, gerade noch entschlossen, sich in seiner Einsamkeit das Leben zu nehmen, fiebert nun dem Valentinstag entgegen. An diesem Tag will Veronika, die ihn erst vor kurzem verlassen hat, zurückkommen.
So nimmt die abwechslungsreiche Komödie ihren Anfang, in der uns Autor Barry Creyton von einer Überraschung in die nächste führt. Verblüffender, fesselnder und zwerchfellerschütternder kann ein Lustspiel kaum sein!

Es spielten:
Ellen Bauer, Edgar Denk, Friedbert Disch, Rolf Ottenbacher, Ursula Ottenbacher, Tanja Wörner, Harald Schmid

copyright alle Bilder: Günter Bauer, Theaterbrettle


Außerdem bietet Ihnen das Plüderhäuser Theaterbrettle:

- reservierte Plätze
- gutbürgerliche Speisen aus eigener Küche
- gepflegte Getränke
- Bewirtung im Saal vor der Vorstellung und während
  den Pausen
- Theatersaal, ca. 200 Personen
- Theaterstüble für vor oder nach der Vorstellung,
  ca. 45 Personen

Ob Jahrgänge, Vereine, große oder kleine Gruppen wir
organisieren für Sie gerne den Höhepunkt Ihres Ausflugs
inklusiv gewünschter Verpflegung. Greifen Sie einfach
unverbindlich  zum Telefon (0 71 81) 8 71 22:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 - 12 Uhr
Mittwoch geschlossen
Montag und Donnerstag 16 - 17.30 Uhr